m.next Podcast
Über Purpose, sinnerfülltes Leben und Arbeiten

Warum?

Im Gespräch mit Ingo Hamm

In dieser Folge geht es um Sinn und Unsinn, die Sinnfrage und den Sinn der Sinnfrage, um den Sinn des Lebens, der eigenen Arbeit und den Sinn von Unternehmen, um Werte und Weltrettung, Haltung und Handlung, Marketing und Motivation, Purpose und Pose. Was bedeutet Purpose? Braucht ein Unternehmen Purpose? Wann und wie kam der Begriff Purpose in die neue Arbeitswelt? Welche Rolle spielt Purpose für Employer-Branding, Recruiting, zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung? Wie kann ein Unternehmen neue Mitarbeitende erreichen und gewinnen: auf welchen Kanälen, mit welcher Ansprache, welchen Botschaften und Inhalten? Es geht um die ökonomische, philosophische und psychologische Sinnsuche, intrinsische und extrinsische Motivation und die Frage: Muss eine Führungskraft Mitarbeitende motivieren? Wenn ja, wie? Was heißt überhaupt motivieren? Wie wichtig sind dabei Belohnungen und Vergütungen, Bonuszahlungen, Dienstwagen und Incentive-Reisen? Was sollte ich als Angestellte*r für mein Unternehmen tun, was sollte mein Unternehmen für mich tun und wann sollte ich besser kündigen? Es geht auch um Frithjof Bergmann, den ‚Erfinder‘ von New Work, Simon Sinek und sein Buch ‚Start with Why‘, Richard David Precht, Albert Camus, Sisyphos und den Hamster im Hamsterrad.

Ingo Hamm ist Professor für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Darmstadt und arbeitet als Autor, Keynote-Speaker und Berater, auch für unsere Denkwerkstatt m.next. Seine Themenbereiche sind Führung, Management, Motivation, Zukunft der Arbeit und nachhaltiges Konsumverhalten. Sein aktuelles Buch trägt den Titel: „Sinnlos glücklich. Wie man auch ohne Purpose Erfüllung bei der Arbeit findet.“

Verpassen Sie nichts – RSS
zurück